Urinieren in der Öffentlichkeit und so

Sie möchte vor dir urinieren.

Ich möchte vor dir urinieren, ist das schlimm? Es würde mich so glücklich machen, vor dir in die Hocke zu gehen und den Natursekt laufen zu lassen. Es ist ein Tick von mir, ich möchte in Hauseingänge urinieren, ich möchte im Kino urinieren, ich möchte irgendwo urinieren, wo ich gesehen werden kann.

Ich bin Exhibitionistin, aber ich zeige nicht einfach nur meine Fotze, oder die Titten, ich pinkle vor Zuschauern. Leider bin ich schon mehrfach beim Urinieren in der U-Bahn erwischt worden und kann mir auf meinem Punktekonto nicht mehr allzu viel erlauben, die stecken mich sonst weg.

Ich darf mich nicht mehr ungefragt zeigen, darum frage ich jetzt vorher und verabrede mich mit Männern, damit sie mir beim pinkeln zusehen. Ist nicht ganz das Selbe, wie mit unbeteiligten fremden Leuten, ist aber auch schön. Finde ich hier einen Natursekt Liebhaber, der Frauen beim urinieren in der Öffentlichkeit zugucken möchte?

Urinieren wo andere durch meinen Natursekt laufen müssen

ich genieße es, auf den Gehweg zu pinkeln und mich dann in ein Cafe zu setzen, von wo aus ich sehen kann, wie die Leute durch meine Pisse laufen müssen. Schon als Kind habe ich immer auf die Slips der Nachbarinnen gepinkelt, die auf dem Dachboden zum trocknen hingen.

Immer nur ganz wenig, aber sie alle hatten meinen Natursekt an der Scheide. Öffentlich urinieren ist mein Fetisch, wenn ich das nicht mache, dann werde ich gar nicht mehr geil. Leider ist urinieren in der Öffentlichkeit verboten, ganz besonders dann, wenn man sich dabei zur Schau stellt.

Jedes Mal begehe also eine Straftat, wenn ich mich vor einen Mann hocke, den Rock hebe und den Natursekt laufen lasse. Ich finde, es kommt doch dabei keiner zu Schaden, es sollte nicht verboten sein.

Ich genieße es, auf den Gehweg zu pinkeln und mich dann in ein Café zu setzen, von wo aus ich sehen kann, wie die Leute durch meine Pisse laufen müssen. Schon als Kind habe ich immer auf die Slips der Nachbarinnen gepinkelt, die auf dem Dachboden zum Trocknen hingen.

Immer nur ganz wenig, aber sie alle hatten meinen Natursekt an der Scheide. Öffentlich urinieren ist mein Fetisch, wenn ich das nicht mache, dann werde ich gar nicht mehr geil. Leider ist urinieren in der Öffentlichkeit verboten, ganz besonders dann, wenn man sich dabei zur Schau stellt.

Ich begehe also jedes Mal eine Straftat, wenn ich mich vor einen Mann hocke, den Rock hebe und den Natursekt laufen lasse. Ich finde, es kommt doch dabei keiner zu Schaden, es sollte nicht verboten sein. Bis auf das ich mich manchmal selber anpinkle, passiert doch nichts. Eine geile Frau die pinkelt, mehr nicht.

KLICK HIER wenn Du mich urinieren sehen willst

Ich möchte für dich und vor dir pissen und Du willst ja vielleicht ganz gern meinen Natursekt trinken. Warum packen wir uns nicht zusammen? Mein Natursekt könnte ganz dir gehören, davon würde kein anderer naschen. Und ich dürfte den Natursekt vor dir laufen lassen und wäre endlich wieder geil. Mit einem Natursekt Date wäre doch uns beiden geholfen.

Die mobile Version verlassen